Schmerzfreie Eingriffe

Angstpatienten aufgepasst

Schmerzen und deren Assoziationen vermeiden.

Die meisten Menschen fühlen ein großes Unbehagen, wenn sie sich einer Operation unterziehen müssen. Die Angst vor Schmerzen ist jedem bekannt. Obgleich auch die örtliche Betäubung den Schmerz ausschaltet, kann im Dämmerschlaf der Eingriff schmerzfrei erlebt werden.

Dafür wird dem Patienten durch einen venösen Zugang das Medikament verabreicht. Er fällt in einen schlafähnlichen Zustand und bekommt vom Eingriff nichts mit.

Das bei uns verwendete Präparat ist gut verträglich und arm an Nebenwirkungen. Die Vitalfunktionen des Patienten werden kontrolliert, und er wacht entspannt in einem separaten Raum auf.

Die Sedierung empfiehlt sich für Angstpatienten, Menschen mit Phobien, Jugendliche und Personen, die schlechte Erfahrungen in ihrem Schmerzgedächtnis gespeichert haben.

Wichtig sind uns Verantwortung und Sicherheit.

 

» weiter